Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

ANGOSTO El Jefe de LA TRIBU tinto (red) Crianza Rotwein 2011, 92 Punkte Guia Penin, sehr komplex,barrique. ArtNr.: ANGEJDLT11

Exzellenter Crianza Rotwein durch 15 monatigen Barriqueausbau, nur 2.000 Flaschen jährlich.

26,53 €/l
Lieferzeit: 1 - 4 Tage
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

EL JEFE DE LA TRIBU tinto (red) Crianza Rotwein im Barriqueausbau 2011 (limited production)

    KATEGORIE

    Exzellenter Rotwein

     

    LITER

    0,75 l

     

    ALKOHOLGRAD

    14,5% vol.

     

    HERKUNFT

    D.O.P. Valencia

     

    QUALITÄTSSTUFE/ BESONDERHEITEN

    Crianza. 15 Monate Barriqueausbau in französischen Eichenfässern/
    jährliche Produktion nur 2.000 Flaschen. (Limited production)

     

    SERVIERTEMPERATUR

    16°-17°C

     

    REBSORTEN

    50% Touriga Nacional, 50% Marselan

     

    AUSZEICHNUNG

    92 Punkte Guía Peñín für JG 2011; 92 Punkte für JG 2012

     

    EAN

    8437007844191

    JAHRGANG

    2011

     

    Allergene

    Enthält Sulfite

     

    GENUSS-/ PREISVERHÄLTNIS

    Korrekt 

     


    VERKOSTUNGSREPORT des Winzers

    N.V.

    VERKOSTUNGSREPORT Guía Peñín (JG 11)

    Tiefes Kirschrot, granatroter Saum.
    Aroma komplex, ausgewogen, reifes Obst, süße Gewürze, weiches Eichenholz.
    Am Gaumen geschmackvoll, strukturiert.

    TASTING NOTES
    Colour: deep cherry, garnet rim.
    Nose: complex, balanced, ripe fruit, sweet spices, creamy oak.
    Palate: flavourful, good structure.

    NOTAS DE CATA
    Color cereza intenso, borde granate.
    Aroma complejo, equilibrado, fruta madura, especias dulces, roble cremoso.
    Boca sabroso, estructurado.

     

    Guía Peñín/ Kategorie: EXZELLENTER Rotwein!

    EL JEFE DE LA TRIBU tinto (red) Crianza ist im spanischen Weinführer Guía Peñín mit 92/100 Punkten bewertet. (JG 2011: 92/100; 2012: 92/100)

     

    GASTRONOMIE

    Passt sehr gut zu Wild, rotem Fleisch, Eintöpfen, Aufläufen und hartem Käse.

     




    GESCHICHTE

    Die Bodega (Weinkeller) "EL ANGOSTO" gehört zu "Viveros Cambra" und befindet sich auf der Finca (Landgut) Santa Rosa, im inneren einer alten Bodega des neunzehnten Jahrhunderts, die komplett restauriert wurde.

    Die Weinberge sind auf zwei Fincas: El Angosto und Santa Rosa.

    Die Erdböden befinden sich laut Aussage des Winzers an Hanglagen, die kalkhaltig und arm an organischen Stoffen sind.

    Die angebauten Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Tempranillo, Syrah, Graciano, Petit Verdot als rote und Muscat Grano Pequeño, Verdejo, Sauvignon Blanc, Chardonnay als weiße Trauben. Die Reifung der Crianzas erfolgt in französischen Eichenfässern.

    Das Ziel des Winzers ist es mediterrane, elegante und konzentrierte Weine zu entwickeln, wobei versucht wird, das Land hierbei maximal zu respektieren bzw. nicht zu verschmutzen.

    Seit einer Generation von Winzern werden die Geheimnisse der Weinherstellungund die Liebe zu ihrem Land weitergegeben.

    Einen erheblichen Anteil an der Entwicklung trägt die Handschrift des jungen Weinbauern Rafael Cambra.

    Zu den beiden Standorten Finca Santa Rosa in Villena und EL Angosto in Ontinyent (nicht weit weg von der Stadt Valencia) gehören 30 Hektar Weinberge, die sich in einer Höhe von 425m und 550m über dem Meeresspiegel befinden.

    Viveros Cambra besitzt im übrigen eine der größten Rebschulen innerhalb Europas.

    Die Bodega El ANGOSTO existiert seit 2005. Die jährliche Gesamtproduktion beträgt 200.000 Flaschen.


     


    Touriga Nacional

    Die Rebsorte stammt aus Portugal.
    Die aus der Touriga Nacional erzeugten Weine sind tanninreiche, geschmackvolle Rotweine mit einem hohen Alkoholgehalt, einer dunklen Farbe, einer ausbalancierten Säurestruktur, komplexen Würznoten und harzigen Aromen. Beste Erzeugnisse sind von ausgezeichneter Qualität und eignen sich als ausgesprochene Lagerweine mit hohem Reifepotenzial für körperreiche Weine. (Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Touriga_Nacional)

    Marselan

    Marselan ist eine Rotweinsorte, eine Neuzüchtung zwischen den Sorten Cabernet Sauvignon x Grenache Noir. Die Kreuzung erfolgte 1961 durch den französischen Ampelographen Paul Truel in der Domaine de Vassal, einer Außenstelle des Institut National de la Recherche en Agronomie der Universität von Montpellier. Der Name Marselan lehnt sich an den Ortsnamen Marseillan an, wo die Sorte erstmals angebaut wurde. Erst 1990 wurde die Sorte in die Sortenliste des CTPS aufgenommen. Seit Juni 2007 liegt eine Genehmigung durch das US-amerikanische Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau vor, die Rebsorte auf dem Etikett importierter Weine aufzuführen.

    Züchtungsziel war es, die Finesse eines Cabernet Sauvignon mit der Hitzeresistenz eines Grenache zu kombinieren. Die Sorte verfügt über sehr kleine Beeren, was zu einem geringen Ertrag führt. Insofern wurde das Züchtungsziel der Ähnlichkeit mit Cabernet Sauvignon zwar nicht erreicht und wurde der Sorte während vieler Jahre kaum Aufmerksamkeit zuteil. Erst ihre natürliche Robustheit gegen eine Vielzahl von Rebkrankheiten macht die Sorte für die Winzer interessant. Der erste sortenreine Marselan-Wein stammte aus dem Jahr 2002 und wurde in der Nähe von Carcassonne auf dem Weingut Domaine Devereux gekeltert. Insbesondere in der Region der Costières de Nîmes hat sich der Marselan etabliert und ist als ausgewogener und fruchtiger Rotwein mit einer Betonung der Tannine beliebt. Kleine Bestände sind auch in der Schweiz bekannt.

    Die mittelspät reifende Sorte (22 - 25 Tage nach dem Gutedel) ist seit 1997 in ganz Südfrankreich zugelassen und der größte Anteil der bestockten Rebflächen (2.255 Hektar, Stand 2007) steht in den Départements Aude, Hérault und Gard. Kleinere Anpflanzungen sind auch im Libanon, in Uruguay und in den USA bekannt. In Kalifornien werden die Setzlinge insbesondere in den Weinbaugebieten der North Coast AVA eingesetzt. Seit einigen Jahren wird die Rebsorte auch in Bulgarien (thrakische Tiefebene) mit großem Erfolg angebaut. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Marselan)


    Allgemeines zur D.O.P. (Denominación de Origen) VALENCIA

    Das Gebiet:

    Es wird in vier Teilgebiete unterteilt:
    Alto Turia liegt mit seinen Rebfächen zwischen 700m und 800m über dem Meeresspiegel am höchsten und hat sechs Gemeinden.
    Valentino befindet sich in Höhenlagen zwischen 250m bis 650m über dem Meeresspiegel. Es hat 23 Gemeinden und liegt in der Mitte dieser Provinz.

    In ebenfalls zentraler Lage ist Moscatel de Valencia und hat neun Gemeinden. Dort wird der historische Wein dieser Region produziert.
    Clariano liegt im Süden der Provinz Valencia auf einer Höhe von 400m-650m über dem Meeresspiegel und umfasst 33 Gemeinden.


    Bodenverhältnisse:

    Hauptsächlich dunkle, kalkhaltige Böden mit guter Dränung.


    Klima:

    Generell mediterran, aber im Sommer und Herbst mit Gewittern i.V.m. starken Regenschauern. Die Durchschnittstemperatur der Provinz Valencia beträgt ca. 15°C und die durchschnittliche Regenmenge 500mm pro Jahr.



    Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten